Geschichte

Das Unternehmen GZ Media, a.s. knüpfte an eine mehr als fünfzigjährige Tradition der Gramophonwerke (Gramofonové závody) an. Seit dessen Entstehung erweitert GZ permanent sein Angebot an Produkten und Dienstleistungen. Mit Unterstützung vom amerikanischen Kapital und unter der Führung tschechischer Manager ist GZ Digital Media zu einem modernen Unternehmen geworden, das weltweit zu den Spitzenreitern auf seinem Gebiet gehört.

  • 1948 - Gründung der Gramofonove zavody (seit 1999 GZ Digital Media, a.s.)
  • 1951 - Erste gepresste Vinylschallplatte
  • 1972 - Produktionsstart der MC
  • 1988 - Produktionsstart der CD
  • 2001 - Produktionsstart der DVD
  • 2004 - DVD Authoring Studio
  • 2008 - Erweiterung der Druckkapazitäten
  • 2009 - Produktionsstart des Multimediabuches
  • 2010 - Vinyl-Mastering - ein neues einzigartiges System
  • 2011 - Errichtung eines neuen Logistikzentrums mit einer Lagerfläche von 12.000 m²
  • 2011 - Produktionsstart von kaschierten Produkten mit einer täglichen Kapazität von 100.000 Stück
  • 2013 - Rekordjahr in Schallplattenproduktion, 40.000 Stk täglich, 1.000.000 Stk monatlich und 10.000.000 Stk pro Jahr hergestellt
  • 2014 - Eröffnung der Zweigniederlassung von GZ Media mit Sitz in Soběslav, mit 200 Arbeitsplätzen
  • 2015 - neuer Rekord in der Produktion von Vinyl-Schallplatten, 18.0 Millionen Langrillen pro Jahr
  • 2016 - wir erreichen in der Produktion von Schallplatten ein Durchschnittsvolumen von 65 000 Stück pro Tag und 24.000.000 Stk pro Jahr
  • 2017 - GZ gründet ihren Stiftungsfonds Gramofond www.gramofond.cz